Rahnsdorf

Fahrkartenautomat gesprengt - keine Beute

Unbekannte sprengen einen Fahrkartenautomat. Das Gerät wird zerstört, doch Geld erbeuteten die Täter nicht.

Nach ersten Erkenntnissen ohne Beute flüchteten ein oder mehrere Kriminelle in der vergangenen Nacht, nachdem sie einen Fahrkartenautomat in Rahnsdorf gesprengt hatten. Zeugen hatten den gesprengten Automaten gegen 1.50 Uhr am Bahnhof Wilhelmshagen entdeckt und die Polizei alarmiert. Der Münzbehälter war noch vorhanden, der Automat jedoch sehr stark beschädigt.