Neukölln

Feuer auf Gelände des Neuköllner Spaßbades "Blub"

Nach Angaben der Feuerwehr stand eine etwa 60 Quadratmeter große Holzlaube auf dem Gelände an der Buschkrugallee in Flammen.

Auf dem Gelände des ehemaligen Spaßbades „Blub“ in Neukölln ist am Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Feuerwehr stand eine etwa 60 Quadratmeter große Holzlaube auf dem Gelände an der Buschkrugallee in Flammen.

Die Feuerwehr war gegen 13.30 Uhr alarmiert worden und konnte den Einsatz nach rund 30 Minuten beenden. Die Ursache für das Feuer war zunächst unbekannt.

Bereits am vergangenen Freitag hatte es auf dem Gelände gebrannt. Gegen 22 Uhr am Abend stand ebenfalls ein leerstehendes Gebäude in Flammen. Der Brand wurde schnell gelöscht. Auch in diesem Fall ist die Ursache noch unbekannt. (rfi)