Hohen Neuendorf

Polizei beschlagnahmt mehr als 150.000 Schmuggel-Zigaretten

Auf einem Rastplatz im Landkreis Oberhavel fanden Zöllner im Kofferraum eines Wagens Kartons voller Schmuggel-Zigaretten.

Zollbeamte  beschlagnahmten kartonweise Schmuggelzigaretten

Zollbeamte beschlagnahmten kartonweise Schmuggelzigaretten

Foto: Markus Scholz / dpa

Mehr als 150.000 nach Deutschland geschmuggelte Zigaretten haben Zöllner auf einem Rastplatz bei Hohen Neuendorf (Oberhavel) beschlagnahmt. Sie fanden die Ware am Sonntagabend in einem Wagen, der auf der A11 Richtung Berlin unterwegs war, wie der Zoll am Montag mitteilte.

Das Schmuggelgut steckte teils in Kartons im Kofferraum sowie im Auto unter schwarzen Tüchern. Das Auto hatte deutsche Kennzeichen, obwohl es in Polen zugelassen war. Die polnischen Kennzeichen lagen im Wagen. Gegen den 28-jährigen Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Der Steuerschaden beträgt rund 30.000 Euro.