Ostbrandenburg

Mann rammt mit gestohlenem Auto Polizeiwagen

In Fürstenwalde hat ein 20 Jahre alter mutmaßlicher Autodieb mit einem gestohlenen Wagen einen Funkwagen der Polizei gerammt.

Ein mutmaßlicher Autodieb hat mit einem gestohlenen Wagen auf der Flucht vor der Polizei in Ostbrandenburg einen Funkwagen gerammt.

Der 20-Jährige kam aber nicht weit. Durch den Zusammenstoß war das gestohlene Auto nicht mehr fahrbereit, wie die Polizei mitteilte. Verletzt wurde bei dem Vorfall in Fürstenwalde (Oder-Spree) in der Nacht zu Sonntag niemand.

Der 20-Jährige wollte noch zu Fuß flüchten, wurde aber gestellt. Die Polizei ermittelt gegen ihn unter anderem wegen Diebstahls. Das Auto war in Fürstenwalde gestohlen worden.