Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Sonnabend in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie einen Überblick über die vergangenen Stunden, den Verkehrsmelder und die Wetteraussichten.

+++ Zwei Tankstellen überfallen +++ In der vergangenen Nacht wurden in Lichtenberg und Charlottenburg-Wilmersdorf Tankstellen überfallen. In der Clayallee betraten am Freitagabend gegen 22 Uhr zwei maskierte und mit einer Schusswaffe und einem Elektroschocker bewaffnete Männer den Kassenraum und erbeuteten Geld. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die Männer im Nahbereich der Tankstelle fest. In der Straße Am Tierpark erbeutete ebenfalls gegen 22 Uhr ein Maskierter eine noch unbekannte Summe Bargeld. Er konnte nach dem Überfall entkommen.

+++ Hotel in der Güntzelstraße überfallen +++ In der Güntzelstraße (Charlottenburg-Wilmersdorf) betrat gegen 0.45 Uhr ein Maskierter die Lobby eines Hotels, bedrohte einen Angestellten mit einer Schusswaffe und erbeutete Geld. Danach flüchtete der Mann.

+++ Taxifahrer in Moabit bedroht +++ Statt zu zahlen, hat ein Fahrgast einem Taxifahrer in der Nacht einen spitzen Gegenstand in den Rücken gedrückt. Der Taxifahrer hielt gegen 2.10 Uhr an der Lehrter Straße Ecke Seydlitzstraße und wollte den Fahrpreis kassieren. Ein weiterer Taxifahrer sah, dass sein Kollege bedroht wurde, hielt an und stieg aus, woraufhin der zahlungsunwillige Fahrgast flüchtete. Eine Polizeistreife bemerkte den Vorfall. Die Beamten konnten den alkoholisierten Mann festnehmen.

+++ Toter Mann auf dem Kurfürstendamm +++ An der Ecke Joachimsthaler Straße und Kudamm entdeckten Passanten am frühen Morgen einen toten Mann. Es handelt sich offenbar um einen Obdachlosen. Nach ersten Erkenntnissen ist er erfroren. Es wäre der erste Kältetote in diesem Jahr in Berlin.

Verkehrsmelder

In Berlin und Brandenburg muss mit Straßenglätte gerechnet werden.

S-Bahn

S2: Zwischen Marienfelde und Priesterweg noch bis Montag (1.30 Uhr) Ersatzverkehr mit Bussen

S46 und S8: Ab 21:30 Uhr bis Montag, kein S-Bahn-Verkehr zwischen Grünau und Adlershof (SEV).

S7 und S75: Wegen Gleis- und Brückenarbeiten ab 22 Uhr bis Montag nicht zwischen Springpfuhl und Friedrichsfelde Ost (SEV). Zwischen Ahrensfelde und Springpfuhl sowie Wartenberg und Springpfuhl Fahrten im 20-Minuten-Takt.

Behinderungen

Charlottenburg: Im Bereich des Messegeländes kann es aufgrund der Grünen Woche zu Behinderungen durch Parkplatzsucher kommen.

Tiergarten: Zwischen Willy-Brandt-Straße und Otto-von-Bismarck-Allee kommt es noch bis zum Abend wegen einer Veranstaltung zu Behinderungen

Tiergarten: Wegen einer Demonstration von Landwirten kommt es in Mitte und Tiergarten zu erheblichen Behinderungen. Am Washingtonplatz startet um 11.30 Uhr eine Traktoren-Demo mit etwa 40 Fahrzeugen. Ab 13 Uhr geht es über die Leipziger Straße, Wilhelmstraße, Französische Straße, Unter den Linden bis zum Kanzleramt.

Hinweise für die Binnenschifffahrt:

Der Charlottenburger Verbindungskanal ist aufgrund eines Dükerrückbaus jeweils von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 7.30 bis 18 Uhr sowie jeweils am Freitag von 7.30 bis 14 Uhr für den gesamten Schiffsverkehr gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis 31. März.

Wetter

Die Wolken überwiegen bei uns, und die Sonne kann sich nur hin und wieder für kurze Zeit durchsetzen. Gebietsweise fällt auch etwas Schnee. Der Wind weht schwach bis mäßig aus West bis Nordwest. Morgen ist es zunächst stark bewölkt, und örtlich fällt noch etwas Schnee. Später wird es dann langsam etwas freundlicher.

>>> Das aktuelle Wetter finden Sie hier <<<