Berlin-Mitte

Polizeieinsatz am Hackeschen Markt legt S-Bahn-Verkehr lahm

Ein Einsatz der Polizei hat am Abend zu Behinderungen im S-Bahnverkehr in Mitte gesorgt.

Am Mittwochabend hat es gegen 19.40 Uhr Behinderungen im S-Bahn-Verkehr gegeben. Anlass war ein Einsatz der Polizei am Bahnhof Hackescher Markt. Auf den Linien S5, S7 und S75 kam es zu Verspätungen und einzelnen Zugausfällen.

Nach Angaben der Bundespolizei war es in einem Zug zu einer Körperverletzung gekommen. Zwei Unbekannte attackierten einen Mann und schlugen ihn in den Bauch. Alarmierte Beamte konnten die Täter nicht mehr stellen. Der Zug blieb wegen des Vorfalls von 19.30 bis 19.45 Uhr in der Station am Hackeschen Markt stehen.

( mim/pol )