Bahnhof Zoo

Mann greift S-Bahn-Fahrer mit Flasche an

Am Bahnhof Zoo ist ein Mann auf den Fahrer einer S-Bahn losgegangen. Grund war laute Musik.

Ein 25-Jähriger ist am Wochenende am Bahnhof Zoologischer Garten auf den Fahrer einer S-Bahn losgegangen. Wie die Bundespolizei am Montagnachmittag mitteilte, hatte sich ein S-Bahnfahrer der Linie 5 bereits am Sonnabendmorgen durch die laute Musik des 25-Jährigen gestört gefühlt. Der Polizei zufolge bat der 30-Jährige den Fahrgast mehrfach, die Musik abzustellen. Daraufhin griff der 25-Jährige jedoch eine Bierflasche, zerschlug sie, packte den S-Bahnfahrer am Kragen und drohte, ihn mit der abgebrochenen Flasche zu schlagen.

Sicherheitsmitarbeiter der Bahn bemerkten den Vorfall, gingen dazwischen und hielten den aggressiven Mann fest. Der Schläger ist bereits wegen Gewaltdelikten bekannt. Verletzt wurde niemand, die Bundespolizei leitete eine Ermittlung wegen Bedrohung ein.