Neukölln

Auto in Flammen

In Neukölln wurde ein Mercedes angezündet. Der Motorraum brannte aus.

In Neukölln ist am frühen Sonnabendmorgen der Motorraum eines Mercedes ausgebrannt. Polizei und Feuerwehr wurden gegen 6.50 Uhr in die Thomasstraße gerufen. Die Flammen beschädigten auch einen daneben geparkten Fiat. Verletzt wurde niemand. Der Zeuge, der den Brand entdeckt hatte, sagte laut Polizei aus, dass er kurz vor dem Feuer zwei dunkel gekleidete Männer in der Nähe gesehen habe. Die Ermittler gehen von einer Brandstiftung aus.