Zwei Männer in Biesdorf bei Unfall verletzt

Der Fahrer eines BMW ist bei einem Unfall in Biesdorf in seinen Wagen eingeklemmt worden. Er und sein Beifahrer erlitten schwere Verletzungen.

Foto: Thomas Schröder

Ein mit zwei Personen besetzter BMW ist gegen Mitternacht an der Straße Alt Biesdorf in Biesdorf aus einer Kurve geschleudert worden und prallte gegen eine Laterne.

Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Der Mann und sein Beifahrer erlitten schwere Verletzungen.

Beide wurden mit Rettungswagen ins Unfallkrankenhaus Berlin gebracht. Der Unfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.