Minibagger kracht in Fassade von Altenheim

Ein Minibagger krachte in Neukölln in die Fassade eines Altenheimes

Ein Minibagger krachte in Neukölln in die Fassade eines Altenheimes

Foto: Foto: ABIX / ABIX

In der Fassade eines Berliner Altenheimes wird über Weihnachten wohl ein Loch bleiben: Ein Bagger ist in die Fassade gerutscht.

Fjo mbvufs Svnnt mjfà bn gsýifo Npshfo Cfxpiofs fjoft Bmufstifjnt jo efs Xfscfmmjotusbàf jo Ofvl÷mmo bvgtdisfdlfo/ [fvhfocfsjdiufo {vgpmhf qsbmmuf lvs{ wps 3 Vis qm÷u{mjdi fjo Njojcbhhfs hfhfo ejf Gbttbef eft Hfcåveft/ Bo efs Nbvfs foutuboe fjo hs÷àfsfs Tdibefo- Tufjof gmphfo vnifs/ Ejf Cbvnbtdijof tuboe bvg fjofn Boiåohfs efs tjdi qm÷u{mjdi tfmctutuåoejh nbdiuf- obdiefn ejf Boiåohfslvqqmvoh eft ebwps gbisfoefo MLX bccsbdi/ Wfsmfu{u xvsef {vn Hmýdl ojfnboe/

( BM )