Steglitz

Maskierte überfallen Blumenladen an der Schloßstraße

Zwei Maskierte überfielen an der Schloßstraße einen Blumenladen und bedrohten die Filialleiterin mit einer Waffe.

Zwei maskierte Männer haben am Sonnabendmorgen einen Blumenladen in der Schloßstraße überfallen und Geld geraubt. Wie die Polizie mitteilte, hätten die beiden gegen 8.15 Uhr das Geschäft betreten, wo die Filialleiterin gerade damit beschäftigt war, die Ware aufzubauen.

Die 30-Jährige, so die Polizei, habe ausgesagt, dass die Männer sie mit einer Schusswaffe bedroht und in einen Lagerraum gedrängt hätten. Dort hätten die Täter sie gefesselt und dann die Einnahmen an sich genommen. Die Männer flohen in unbekannte Richtung.

Die Frau konnte sich selbst befreien und rief die Polizei. Sie erlitt einen leichtne Schock und wurde vor Ort ambulant behandelt.