Weißensee

19-Jähriger schlägt seine Mutter nieder - Lebensgefahr

Der junge Mann schlug mehrmals mit der Faust ins Gesicht der 44-Jährigen. Die Frau fiel bewusstlos zu Boden. Ihr Zustand ist kritisch.

Ein 19-Jähriger hat am Donnerstag seine 44 Jahre alte Mutter in ihrer Wohnung in der Hansastraße in Weißensee niedergeschlagen.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, schlug der junge Mann mehrmals mit der Faust ins Gesicht der 44-Jährigen. Der Hintergrund des Vorfalls ist noch unklar.

Als die Frau bewusstlos zu Boden fiel, alarmierte der junge Mann über den Notruf die Feuerwehr. Die Rettungskräfte und ein Notarzt leiteten Wiederbelebungsmaßnahmen ein und brachten die schwer verletzte Frau zur intensivmedizinischen Behandlung in ein Krankenhaus.

Ihr Zustand ist weiter kritisch. Der 19-Jährige wurde festgenommen und soll am Freitag einem Haftrichter vorführt werden.