Brandenburg

Aus Auto geschleudert - Mann stirbt bei Unfall

Südöstlich von Berlin ist ein Mann gegen einen Baum gefahren. Er starb, als er durch die Wucht des Aufpralls aus seinem Auto gerissen wurde.

Ein Mann ist südöstlich von Berlin beim Aufprall seines Autos gegen einen Baum aus dem Wagen geschleudert worden und gestorben. Die Identität des Unfallopfers konnte noch nicht geklärt werden, wie die Polizei mitteilte.

Wie es zu dem Unfall am Donnerstag zwischen Rotberg und Kiekebusch (Dahme-Spreewald) kommen konnte, blieb unklar. Das Auto sei frontal gegen den Baum geprallt, hieß es. Reanimierungsversuche scheiterten, der Mann starb noch an der Unfallstelle.