Alexanderplatz

Jugendlicher springt von Disko-Balkon

Ein Jugendlicher ist von dem Balkon einer Disko am Alexanderplatz acht Meter in die Tiefe gesprungen. Er wurde schwer verletzt.

Der Balkon der Diskothek "Traffic" am Alexanderplatz

Der Balkon der Diskothek "Traffic" am Alexanderplatz

Foto: schroeder

Am Alexanderplatz ist ein Jugendlicher bei einem Sprung schwer verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge war er vom Balkon der Diskothek "Traffic" aus etwa acht Metern in die Tiefe gestürzt. Wie die "BZ" berichtet, habe der Clubbetreiber ausgesagt, dass der 18-Jährige gesprungen sei. Ein Notarzt versorgte den Jugendlichen, der anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die Ursache für den Sturz ist noch unklar.