Unfall

Taxifahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Friedrichshain

Bei einem Unfall in der Karl-Marx-Allee ist ein Taxifahrer ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen wurden schwer verletzt.

Bei einem schweren Unfall ist am Sonntagmorgen ein Mann gestorben. Ersten Berichten zufolge war ein BMW gegen 5.50 Uhr mit hoher Geschwindigkeit die Karl-Marx-Allee in Friedrichshain entlanggefahren. An der Kreuzung zur Straße der Pariser Kommune rammte er ein Taxi. Der Taxifahrer starb noch am Unfallort, drei weitere Menschen wurden schwer verletzt.

Die Karl-Marx-Allee war bis zum späten Vormittag voll gesperrt.