Kreuzberg

Rote Ampel - Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Eine Radfahrerin, die eine rote Ampel ignoriert hat, ist von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Eine 24 Jahre alte Radfahrerin ist am Donnerstagabend in Kreuzberg von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich gegen 20.50 Uhr, als die junge Frau bei Rot die Zossener Straße überqueren wollte, teilte die Polizei mit.

Hierbei wurde die Frau von dem Auto eines 25-Jährigen erfasst, der die Blücherstraße von der Lindenstraße kommend überquerte. Die Radfahrerin kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wo sie zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Der Autofahrer blieb hingegen unverletzt.