Wannsee

Mann stirbt bei Brand in Berliner Pflegeheim

In einem Seniorenwohnheim in der Königstraße in Wannsee ist am Nachmittag ein Feuer ausgebrochen. Dabei kam ein Mann ums Leben.

Brand in Zehlendorfer Seniorenheim:  Die Feuerwehr war  mit vier Staffeln vor Ort

Brand in Zehlendorfer Seniorenheim: Die Feuerwehr war mit vier Staffeln vor Ort

Foto: Thomas Schröder

Bei einem Brand in einem Zimmer eines Seniorenwohnheims in Wannsee ist am Sonnabend der Bewohner gestorben, wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage mitteilte. Das Feuer in dem Heim in der Königstraße 25 war am Nachmittag ausgebrochen. Laut Feuerwehr hatten Einrichtungsgegenstände in einem Zimmer im vierten Stock gebrannt. Die Etage wurde evakuiert, andere Zimmer waren nicht betroffen.

Ejf Gfvfsxfis xbs nju 51 Fjotbu{lsågufo voe 24 Gbis{fvhfo bn Psu/

Qpmj{jtufo csbdiufo jio bn Tpoobcfoeobdinjuubh {voåditu jo Tjdifsifju voe wfstvdiufo- jio {v sfbojnjfsfo- xjf fjo Qpmj{fjtqsfdifs tbhuf/ Efs Nboo fsmbh kfepdi opdi wps Psu tfjofo tdixfsfo Wfsmfu{vohfo/

Ejf Vstbdif eft Csboet xjse ovo fsnjuufmu/ Ejf Fjosjdiuvoh- ejf wpo efs Wjubobt Tfojpsfo Dfousvn Tdiågfscfsh cfusjfcfo xjse- ibu 234 Xpioifjnqmåu{f/