Baumschulenweg

20-Jährige bei Autounfall schwer verletzt

In Baumschulenweg sind zwei Autos zusammengestoßen. Eine 20-Jährige musste mit schweren Halsverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Eine 20-jährige Autofahrerin ist am Mittwochabend an der Kreuzung Baumschulenstraße/Sonnenallee mit dem Auto einer 44-Jährigen zusammen gestoßen, wie die Berliner Polizei am Donnerstag mitteilte. Sie erlitt dabei schwere Halsverletzungen und wurde von Rettungskräften der Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 44-Jährige blieb unverletzt. Die Ampelanlage soll zu diesem Zeitpunkt nicht in Betrieb gewesen sein.