Friedrichsfelde

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Beim Linksabbiegen hat ein Autofahrer offenbar einen Fußgänger übrsehen und angefahren.

Ein Fußgänger hat am Dienstag in Friedrichsfelde schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 6.40 Uhr laut Zeugen ein 53 Jahre alter Opelfahrer nach links von der Alfred-Kowalke-Straße in die Straße Am Tierpark eingebogen. Dabei erfasste er einen 42-Jährigen, der gerade die Fahrbahn überuqerte.

Der Fußgänger erlitt schwere Kopf- und Rumpfverletzungen und wurde in eine Klinik gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.