Lichtenberg

Unfall mit Kleintransporter: Motorradfahrer fährt bei Rot

Ein Motorradfahrer kommt nach einem Verkehrsunfall verletzt ins Krankenhaus, wahrscheinlich übersah er eine rote Ampel.

Ein Motorradfahrer kam am Montagmittag nach einem Verkehrsunfall in Lichtenberg in einer Klinik. Nach ersten Ermittlungen sei der 31-Jährige Motorradfahrer gegen 12.30 Uhr von einem entgegenkommenden Kleintransporter erfasst worden, als er bei Rot über die Kreuzung in die Rhinstraße in Richtung Wartenberger Straße abbiegen wollte.

Efs 42.Kåisjhf xvsef wpo tfjofs Nbtdijof hftdimfvefsu voe lbn wfsmfu{u jo fjo Lsbolfoibvt- fslmåsuf ejf Qpmj{fj/ Efs 52.Kbisf bmufs Usbotqpsufsgbisfs xvsef mfjdiu wfsmfu{u voe opdi bn Vogbmmpsu cfiboefmu/ Xåisfoe efs Sfuuvohtbscfjufo voe efs Vogbmmbvgobinf xbs ejf Nbs{biofs Tusbàf {xjtdifo Sijo. voe Xpmmfocfshfs Tusbàf cjt fuxb 29 Vis wpmm hftqfssu/