Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Dienstag in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Ein BVG-Fahrer hat im Märkischen Viertel die Kontrolle über seinen Bus verloren und knapp ein Dutzend parkende Autos zusammengeschoben

Ein BVG-Fahrer hat im Märkischen Viertel die Kontrolle über seinen Bus verloren und knapp ein Dutzend parkende Autos zusammengeschoben

Foto: Thomas Schröder

BVG-Bus beschädigt elf parkende Fahrzeuge: Ein Bus der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) hat im Märkischen Viertel elf parkende Autos beschädigt. Was passiert ist, lesen Sie hier.

Motorradfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt: Ein Motorradfahrer ist in Schöneberg nach einem gefährlichen Bremsmanöver gestürzt und dabei lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde von beherzten Passanten reanimiert.

Razzia in Hells Angels Kneipe: Am Montagabend hat die Polizei erneut eine Razzia in einem von Hells Angels frequentierten Lokal an der Müllerstrasse in Wedding durchgeführt. Mehr steht hier.

Mehrere verletzte Jugendliche bei Schlägerei bei Fußballspiel: Bei einer Schlägerei während eines Fußballspieles am Montagabend in der Urbanstraße zwischen Jugendlichen in Kreuzberg sind mehrere von ihnen verletzt worden. Den Artikel finden Sie hier.

Fußgänger von Auto angefahren und schwer verletzt: Ein 51 Jahre alter Fußgänger ist in Spandau von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Weiter lesen Sie hier.

Besucher stürzt im Kletterwald fünf Meter in die Tiefe: Bei einem Ausflug in einen thüringischen Kletterwald ist ein 33-Jähriger aus Cottbus schwer verletzt worden. Der Mann fiel am Montag in Pößneck nach etwa der Hälfte des gesicherten Parcours rund fünf Meter in die Tiefe, wie die Polizei in Saalfeld am Dienstag mitteilte. Wie es dazu kam, war zunächst unklar. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 33-Jährige war gemeinsam mit einer größeren Gruppe in dem Kletterwald unterwegs.

Verkehr

Bus und Bahn

U-Bahn

U6: Bis 20.11. jeweils sonntags bis donnerstags von ca. 22 bis ca. 3.30 Uhr, besteht zwischen den U-Bahnhöfen Hallesches Tor und S+U Tempelhof Ersatzverkehr mit Bussen.

U7: Bis 27.11., jeweils sonntags bis donnerstags, ab 22 bis 3.30 Uhr, besteht zwischen den U-Bahnhöfen Britz-Süd und Rudow Pendelverkehr.

U8: Noch bis Donnerstag, 29.10., von ca. 22 bis ca. 3.30 Uhr, besteht zwischen den Bahnhöfen S+U Gesundbrunnen und S+U Alexanderplatz ein Pendelverkehr im 20 Minuten-Takt. Bitte längere Fahrtzeit einplanen.

Tram

M1, M4, M5, M6: Wegen Weichenarbeiten am Hackeschen Markt fahren die Linien bis Montag, 2.11., 4.30 Uhr, nicht zwischen Alexanderplatz und Hackescher Markt bzw. Zionskirchplatz und Oranienburger Tor. Busersatzverkehr ist eingerichtet.

M13: Bis 7.12. Busersatzverkehr zwischen Scharnweberstraße und Revaler Straße. Bitte planen Sie eine längere Fahrzeit ein.

Bus

Bus 135: Die Linie ist in Richtung Alt-Kladow zwischen Melanchthonplatz und Heer-/Wilhelmstraße wegen Bauarbeiten gesperrt. Sie verkehrt in Richtung Alt-Kladow von der Wilhelmstr. kommend zur Heerstraße (nicht über Gatower Straße) Die Haltestelle Am Omnibushof entfällt während der Bauarbeiten. Die Ersatzhaltestelle befindet sich in der Wilhelmstraße.

Staustellen

Behinderungen

Schöneberg: Am Vormittag beginnen neue Bauarbeiten auf der Kolonnenstraße. Bis voraussichtlich Sonnabend ist die Straße in beiden Richtungen in Höhe Feurigstraße jeweils auf einen Fahrstreifen verengt.

Tempelhof: Bis Mittwochmorgen, von 20 bis 5 Uhr, steht auf dem Tempelhofer Damm stadteinwärts in Höhe des S- und U-Bahnhofs Tempelhof nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Hier werden Anfahrtsschäden an der Ringbahnbrücke beseitigt.

Wetter

Anfangs vorhandene Nebel- oder Hochnebelfelder lösen sich teilweise nur zögernd auf. Sonst wechseln sich Sonnenschein und Wolken ab, und es bleibt weitgehend trocken. Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 11 und 13 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost. In der kommenden Nacht kühlt sich die Luft auf 6 bis 3 Grad ab. Morgen halten sich oft dichte Wolken, zum Teil ist es auch neblig-trüb. Nur örtlich zeigt sich im Laufe des Tages die Sonne. Die Temperaturen steigen auf 10 bis 12 Grad.

>> Das Wetter für Berlin immer aktuell <<