Steglitz

Mieter überrascht drei Wohnungseinbrecher

Ein Mieter hat drei Männer verfolgt, die in seine Wohnung in Steglitz eingebrochen waren. Die Täter konnten wenig später festgenommen werden.

Am Freitagnachmittag sind drei mutmaßliche Einbrecher an der Steglitzer Altmarktstraße gestört worden, da der Wohnungsmieter erschien. Gegen 14.30 Uhr betrat der 43 jahre alte Mieter sein Wohnhaus als ihm plötzlich fluchtartig drei Männer entgegen kamen. Der 43-Jährige sah seine aufgebrochene Wohnungseingangstür, machte kehrt und verfoplgte die drei. Die Einbrcher liefen von der Altmarktstraße,über die Kniephofstraße zur Thorwaldsenstraße.

Dort sprach der Verfolger zwei Mitarbeiter des Ordnungsamtes an, die den Tatverdächtigen dann ebenfalls folgten. Auf einem Parkplatz an der Göttinger Straße entdeckten sie zwischen den Autos einen der Männer und hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten nahmen den 19-Jährigen fest. Intensive Ermittlungen führten zu den 20 und 21 Jahre alten Mitttätern und deren Wohnungen. Durchsuchungsbefehle führten zum Auffinden von Beweismitteln. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.