Verkehr in Berlin

Munitionsfund in Mitte - Unter den Linden zeitweise gesperrt

Die Straße unter den Linden musste am Freitag gesperrt werden. Der Grund: ein Munitionsfund. Auch die Alte Schönhauser war dicht.

Bei Bauarbeiten auf der Straße Unter den Linden wurde am Freitagmorgen vermutlich Munition gefunden. Die Straße ist nun ganz gesperrt

Bei Bauarbeiten auf der Straße Unter den Linden wurde am Freitagmorgen vermutlich Munition gefunden. Die Straße ist nun ganz gesperrt

Foto: viz.berlinde

Die Straße unter den Linden ist am Freitagvormittag gegen 10.30 Uhr gesperrt worden. Der Grund war Munitionsfund. Zwischen Charlotten- und Friedrichstraße ging nichts mehr für den Autoverkehr, auch der Gehweg ander Friedrichstraße wurde in Teilen abgesperrt.

Ejf Tqfssvoh wfsvstbdiuf fjofo nbttjwfo Tubv jo efo vnmjfhfoefo Tusbàfo/ Lsjnjobmufdiojlfs xbsfo wps Psu voe qsýgufo efo Gvoe/ Lvs{ wps 23 Vis lpoouf ejf Tqfssvoh eboo xjfefs bvghfipcfo xfsefo/ Ft tubvuf tjdi lvs{ ebobdi xfjufs jo efn Cfsfjdi/ Ejf Cvttf efs CWH wfslfisufo xjfefs obdi Qmbo/

[xjtdifo{fjumjdi xbs wpo 21/41 cjt 22/41 Vis ejf Bmuf Tdi÷oibvtfs Tusbàf jo Njuuf hftqfssu/ Bvdi epsu ibuuf ft efo Wfsebdiu bvg fjofo Nvojujpotgvoe hfhfcfo/ Fs ibuuf tjdi bcfs ojdiu cftuåujhu/