Steglitz

Schwangere bei Unfall schwer verletzt

Eine schwangere Frau hat bei einem Verkehrsunfall in Steglitz schwere Verletzungen erlitten. Polizeiangaben war eine 27-Jährige in einem Ford am Mittwoch um 11 Uhr auf der Joachim-Tiburtius-Brücke Richtung Schloßstraße unterwegs.

Als die Frau nach links auf die Autobahnzufahrt abbog, übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Mercedes. Bei dem Unfall wurde die schwangere Beifahrerin im Mercedes schwer verletzt. Die 32-jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ford-Fahrerin und ihr 45 Jahre alter Beifahrer erlitten leichte Verletzungen.