Kriminalität

Dieb fährt mit eingeschlagenen Scheiben über die Autobahn

Am Mittwoch haben Bundespolizisten auf der Bundesautobahn 12 einen gestohlenen Renault sichergestellt und den Fahrer vorläufig festgenommen.

Gegen 7 Uhr hat eine Streife einen Renault Megane mit Kennzeichen des Zulassungsbezirkes Märkisch-Oderland an der Anschlussstelle Müllrose (BAB 12) kontrolliert. Der 35-jährige polnische Fahrer konnte keine Dokumente für den Renault vorlegen. Zudem waren zwei Fensterscheiben auf der Beifahrerseite zerstört. Das sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Donnerstagmorgen.

Die Bundespolizisten nahmen den 35-Jährigen vorläufig fest und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und der Hehlerei ein. Der Sachverhalt wurde zur weiteren Bearbeitung an die zuständige Brandenburger Polizei übergeben.