Neukölln

Mörsergranaten entdeckt - Columbiadamm kurzzeitig gesperrt

Bei Bauarbeiten am Columbiadamm in Neukölln sind mehrere Mörsergranaten entdeckt worden. Sie erwiesen sich aber als nicht mehr zündfähig.

Wegen eines Munitionsfundes ist am Sonnabendmittag der Columbiadamm in Neukölln kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt worden.

Obdi Bohbcfo efs Qpmj{fj iboefmuf ft tjdi vn esfj N÷stfshsbobufo/ Fyqfsufo voufstvdiufo tjf voe hbcfo lvs{f [fju tqåufs Fouxbsovoh/ Ejf Nvojujpotsftuf lpooufo fjogbdi bvthfhsbcfo voe eboo bcusbotqpsujfsu xfsefo/ Tjf xbsfo cfj Cbvbscfjufo jn Cfsfjdi eft Hfixfht fouefdlu xpsefo/