Polizei und Verkehr

Das geschah in der Nacht zu Montag in Berlin

Berlin schläft nie. Hier finden Sie eine Übersicht über die vergangenen Stunden sowie den Verkehrsmelder und den Wetterbericht.

Ein Streifenwagen der Bundespolizei (Symbolbild)

Ein Streifenwagen der Bundespolizei (Symbolbild)

Foto: Carsten Rehder / dpa

81-Jährige angefahren: Eine 81 Jahre alte Fußgängerin ist in Lichtenrade angefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte ein 34 Jahre alter Autofahrer sie am Sonntagabend auf dem Lichtenrader Damm vermutlich beim Wenden übersehen und mit seinem Auto angefahren. Die 81-Jährige stürzte und kam mit schweren Verletzungen an der Wirbelsäule zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

A24 stundenlang gesperrt: Wegen eines Unfalls ist die Autobahn 24 Berlin-Hamburg zwischen Kremmen und Fehrbellin (Ostprignitz-Ruppin) in der Nacht zum Montag mehrere Stunden gesperrt worden. Ein Lastwagen war aus unbekannter Ursache in einem Baustellenbereich in eine Leitplanke gefahren und hatte die Fahrtrichtung blockiert, wie die Polizei in Potsdam mitteilte. Der Lastwagenfahrer wurde leicht verletzt.

Tunnel-Sperrung: Der Tunnel unter dem Adenauerplatz zwischen Charlottenburg und Wilmersdorf ist auch am Montag weiter gesperrt. Wie lange dies dauern wird, ist nach Angaben der zuständigen Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz noch nicht abzusehen. Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag war ein Stahlträger beschädigt worden, weshalb die Statik des Tunnels gefährdet sein könnte.


Verkehr

S-Bahn

S2: BEV 17./18.9. ab 22.00 bis 1.30 Uhr zw. Buch und Bernau. S5: BEV zw. Strausberg Nord und Strausberg.

U-Bahn

U2: Verkehrt nur zw. Pankow und Gleisdreieck. Weiterfahrt mit U12.

Staustellen

Prenzlauer Berg: Schönhauser Allee Fahrtrichtung Alexanderplatz zw. Choriner Straße und Schwedter Straße nur ein Fahrstreifen.

Tiergarten: Vollsperrung Tunnel Tiergarten Spreebogen ab 21 bis 5 Uhr.

Wilmersdorf: Mecklenburgische Straße Richtung A100 zw. Wiesbadener Straße und Forckenbeckstraße nur ein Fahrstreifen.

Buckow: Marienfelder Chaussee Richtung Mariendorfer Damm Höhe Quartzweg nur ein Fahrstreifen.

Friedrichshagen: Vollsperrung Müggelseedamm stadtauswärts zw. Bölschestr. und Scharnweberstr. für ca. zwei Wochen.

Wetter

Ein Tiefdrucksystem über der Nordsee und den britischen Inseln sorgt im Berliner Raum für wechselhaftes und nur mäßig warmes Wetter. Anfangs noch freundlich, werden später die Wolken dichter, und es kommt zu starken Regenschauern mit Gewittern. Die Höchstwerte liegen bei 24 Grad.

>> Das Wetter für Berlin immer aktuell <<