Moabit

Polizei befreit zwei eingeschlossene Kinder

Zwei zehn Jahre alte Jungen waren in einem Umkleideraum eines Sportvereins eingeschlossen worden und riefen die Polizei.

Polizeibeamte in Moabit haben am Montagabend zwei Zehnjährigen geholfen, die in den Umkleideräumen eines Sportvereins eingeschlossen worden waren. Gegen 18.50 Uhr wählte einer der beiden Jungen den Notruf und gab an, er und sein Freund seien in einem Gebäude an der Straße Neues Ufer und könnten sich nicht selbständig befreien. Da der Akku des Telefons leer war, ließ sich nur noch der Notruf wählen.

Die Beamten fuhren daraufhin zu dem Gelände, beruhigten die Jungen und informierten den Platzwart. Gegen 19.30 Uhr erschien der Mann und schloss die Türen wieder auf. Die Polizisten verständigten die Eltern der Kinder.