Charlottenburg

Fahrraddiebe auf frischer Tat gestellt

Ein aufmerksamer Mann beobachtete zwei Fahrraddiebe und wählte den Notruf. Die Polizei konnte die Verdächtigen stellen.

Die Polizei ist dank einem Zeugen zwei Fahrraddieben auf die Spur gekommen.

Der Mann hatte am Montagabend gegen 18.15 Uhr in der Charlottenburger Lise-Meitner-Straße zwei Männer dabei beobachtet, wie sie zwei Fahrräder in einen Transporter luden. Darauf rief der Zeuge die Polizei.

Die Beamten konnten die beiden Verdächtigen im Alter von 19 und 41 Jahren festnehmen. Im Transporter entdeckten sie insgesamt sechs hochwertige Räder, die wahrscheinlich gestohlen worden waren.