Überfall

Rassistischer Angriff in Charlottenburg

Wegen seiner Hautfarbe ist ein 53-Jähriger beleidigt und mit einer Glasflasche attackiert worden.

Ein 53-Jähriger aus Liberia ist am Dienstagfrüh wegen seiner Hautfarbe attackiert worden.

Laut Polizei war der Mann kurz nach 4 Uhr am Stuttgarter Platz unterwegs, als ein 25-Jähriger ihn wegen seiner Hautfarbe rassistisch beleidigte. Zudem versuchte der Mann, den anderen zweimal mit einer Glasflasche zu schlagen.

Der 53-Jährige floh und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen die Personalien des Angreifers auf, der 53-Jährige blieb unverletzt.