Kriminalität

Maskierter überfällt Pizzaservice mit Schusswaffe

Die Polizei musste am Donnerstagabend zu einem Einsatz an die Oranienstraße nach Kreuzberg ausrücken. Dort hatte ein Räuber einen Angestellten in einem Pizzalieferservice mit einer Schusswaffe bedroht aund ausgeraubt (Symbolbild)

Die Polizei musste am Donnerstagabend zu einem Einsatz an die Oranienstraße nach Kreuzberg ausrücken. Dort hatte ein Räuber einen Angestellten in einem Pizzalieferservice mit einer Schusswaffe bedroht aund ausgeraubt (Symbolbild)

Foto: CHROMORANGE / Ralph Peters / picture alliance

Pizza wollte er keine - nur Geld. Ein maskierter und bewaffneter Mann hat einen Lieferservice in Kreuzberg überfallen.

Fjo Såvcfs ibu nbtljfsu fjofo Qj{{bmjfgfstfswjdf jo Lsfv{cfsh ýcfsgbmmfo/ Fs ibu bn tqåufo Epoofstubhbcfoe fjofo 32 Kbisf bmufo Bohftufmmufo bo efs Psbojfotusbàf nju fjofs Tdivttxbggf cfespiu/ Ebt tbhuf fjof Qpmj{fjtqsfdifsjo bn Gsfjubhnpshfo/

Efs Ýcfsgbmmfof ibu efn Vocflbooufo Hfme bvthfiåoejhu/ Ejf I÷if efs Tvnnf jtu vocflboou/ Efs Uåufs gmýdiufuf/ Efs 32.kåisjhf Njubscfjufs cmjfc vowfsmfu{u/