Prenzlauer Berg

Autotür geöffnet – Fahrradfahrerin verunglückt

Mit Kopfverletzungen ist am Montag eine Radfahrerin nach einem Unfall in Prenzlauer Berg in ein Krankenhaus gekommen.

Mit Kopfverletzungen ist am Montagvormittag eine Fahrradfahrerin nach einem Unfall in Prenzlauer Berg zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gekommen.

Die 42-jährige Frau fuhr laut Polizei gegen 11.20 Uhr auf dem Fahrradstreifen der Wichertstraße in Fahrtrichtung Schönhauser Allee. Plötzlich öffnete ein Autofahrer, der kurz zuvor eingeparkt hatte die Tür, um auszusteigen.

Die Radfahrerin fuhr mit ihrem Rad gegen die geöffnete Autotür und stürzte zu Boden. Ein alarmierter Rettungswagen der Berliner Feuerwehr brachte die schwer verletzte Frau in ein Krankenhaus. Der 35-jährige Autofahrer blieb unverletzt.