Friedrichshain

Polizeiwagen mit Steinen beworfen

Unbekannte haben an der Rigaer Ecke Liebigstraße ein Feuer angezündet. Als die Polizei kam, wurde der Einsatzwagen mit Steinen beworfen.

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonnabend in Friedrichshain einen Streifenwagen der Polizei angegriffen. Laut Polizei waren die Beamten gegen 0.15 Uhr zu einem Einsatz wegen Ruhestörung in der Hübnerstraße unterwegs, als sie bemerkten, dass Unbekannte auf der Kreuzung Rigaer Straße / Liebigstraße ein Feuer angezündet hatten. Die Polizisten hielten an, um über Funk die Zentrale und die Feuerwehr zu verständigen. Gleich darauf bewarfen Unbekannte das Auto der Beamten mit Pflastersteinen. Die Beamten versuchten davonzufahren, wurden aber weiter beworfen. Die Steine trafen Türen, Motorhaube und Windschutzscheibe des Einsatzwagens. Die Polizisten blieben unverletzt, der Einsatzwagen wurde allerdings schwer beschädigt.