Neukölln

Jugendliche überfallen Taxifahrer und verletzen ihn

Zwei Minderjährige haben einen Taxifahrer in Neukölln ausgeraubt. Der leicht verletzte Mann konnte die beiden Täter verfolgen.

Zwei Jugendliche haben einen Taxifahrer am Herrfurthplatz in Neukölln überfallen. Die 16- und 17 Jährigen bedrohten den Mann in der Nacht zum Sonnabend mit einem Messer, wie eine Polizeisprecherin in Berlin sagte.

Dann packten sie ihn und raubten sein Portemonnaie. Der Taxifahrer wurde leicht verletzt. Trotzdem rannte der 44-Jährige den beiden Räubern hinterher.

Zwei Polizisten in Zivil sahen die Szene und nahmen ebenfalls die Verfolgung auf. Die Jugendlichen konnten gefasst werden.