Schöneberg

Täter rauben Mann auf der Straße aus

An der Potsdamer Straße ist ein Mann ausgeraubt worden. Die Täter schlugen und traten auf ihn ein.

Sonnabend früh ist die Polizei in Schöneberg wegen eines Raubüberfalls gerufen worden. Der Überfallene gab vor Ort an, dass er gegen 6.45 Uhr auf dem Gehweg der Potsdamer Straße unterwegs war, als er plötzlich von zwei Männer angegriffen wurde.

Sie schubsten ihn zu Boden, schlugen und traten auf ihn ein und zogen ihm seine Geldbörse aus der Hosentasche. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute unerkannt in Richtung Winterfeldtstraße. Der 44-Jährige erlitt bei dem Überfall mehrere Verletzungen im Gesicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.