Märkisch-Oderland

Mann stirbt bei Unfall auf A12

Ein 20 Jahre alter Fahrer eines Kleintransporters ist auf der Autobahn 12 tödlich verunglückt. Er war in der Nacht zum Mittwoch zwischen den Autobahndreiecken Spreeau und Friedersdorf (Märkisch-Oderland) auf einen anderen Kleintransporter aufgefahren, der vor ihm bremste, wie die Polizei in Potsdam mitteilte. Der Mann wurde zwar noch mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn geflogen, starb dort aber kurze Zeit später. Der andere Fahrer wurde leicht verletzt. Die Autobahn war in Richtung Frankfurt (Oder) für mehrere Stunden gesperrt.