Berlin-Mariendorf

Polizei entdeckt Cannabis-Plantage mit 19.000 Hanfpflanzen

In Berlin-Mariendorf haben Ermittler eine Cannabis-Plantage entdeckt. Die 19.000 Hanfpflanzen mit einem geschätzten Marktwert in Höhe von 7,5 Millionen Euro wurden abtransportiert

In Berlin-Mariendorf haben Ermittler eine Cannabis-Plantage entdeckt. Die 19.000 Hanfpflanzen mit einem geschätzten Marktwert in Höhe von 7,5 Millionen Euro wurden abtransportiert

Foto: Steffen Pletl

In Mariendorf hat die Polizei in einer 3000 Quadratmeter großen Halle eine Hanfplantage entdeckt. Sieben Personen wurden festgenommen.

Die Berliner Polizei hat in Mariendorf eine riesige Cannabis-Zuchtanlage entdeckt. Nach Polizeiangaben befanden sich an der Kitzingstraße 29 in einer Halle im Industriegebiet insgesamt 19.000 Hanfpflanzen, die derzeit sichergestellt werden.

Der Schwarzmarktwert der entdeckten Drogenmenge wird von der Polizei auf 7,5 Millionen Euro geschätzt.

Die Polizei hatte seit Dienstagfrüh um 8 Uhr in den Bezirken in Tempelhof-Schöneberg, Pankow, Friedrichshain-Kreuzberg, Reinickendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf acht Objekte durchsucht. 130 Beamte waren im Einsatz. Sieben Personen wurden festgenommen. Fünf mutmaßliche Händler nahmen die Beamten gleich vor Ort in Mariendorf fest, zwei weitere kamen bei den weiteren Durchsuchungen hinzu.

Auch die mutmaßlichen Haupttäter, zwei Männer im Alter von 46 und 61 Jahren konnten festgenommen werden. Nach Polizeiangaben war die Halle als Garten- und Landschaftsbaubetreib getarnt. Firmenschilder weisen zudem auf einem Dachdecker- und Zimmereibetrieb hin.

Wie aus Ermittlerkreisen am Abend bekannt wurde, dürfte in der 3000 Quadratmeter großen Halle durch frühere Ernten Cannabis im Schwarzmarkt-Gesamtwert von 20 Millionen Euro produziert worden sein. Die Räumung des mit Beleuchtung- und Lüftungsanlagen betriebenen Drogenlabors sollte sich bis in die Nachtstunden hinziehen.

Die Pflanzen dürften nicht mehr lange blühen: Die Ordnungshüter sichten zunächst die Menge, wie ein Sprecher sagte. Was nicht als Beweismittel gebraucht werde, werde vernichtet. Von Seiten der wenigen Anwohner wurden bislang keine Feststellungen zu der Plantage gemacht.

( pol )