Kriminalität

15-Jähriger beraubt 98-Jährige - Festnahme

Der Jugendliche soll der alten Dame an der Calvinstraße in Moabit die Handtasche entrissen und sie dabei leicht verletzt haben.

In Moabit an der Calvinstraße hat ein Jungendlicher am Montag einer 98-jährigen Frau die Handtasche entrissen. Der Trageriemen riss, sie wurde leicht verletzt und später ambulant behandelt. „Der Täter ist zunächst geflüchtet“, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen.

Passanten haben ihn verfolgt und parallel die Polizei alarmiert, ein Beamter konnte den Tatverdächtigen an der Melanchthonstraße schließlich festnehmen. Er ist erst 15 Jahre alt.

Er befindet sich am Dienstagmorgen noch bei der Kriminalpolizei wegen des Verdachts auf Raub. Nun wird entscheiden, ob er entlassen oder einem Richter vorgeführt wird.