Pankow

Passant findet Leiche im Weißen See

Grausiger Fund beim Spaziergang: Im Weißen See entdeckte ein Passant am Vormittag einen toten Mann. Er lag wohl schon länger im Wasser.

Ein Passant hat am Vormittag im Weißen See eine grausige Entdeckung gemacht. Eine Leiche trieb im Wasser. Nach Angaben der Polizei soll es sich um eine männliche Person handeln. Der etwa 20 bis 30 Jahre alte Tote sei geborgen worden und solle nun obduziert werden. Näheres ist derzeit noch nicht bekannt.

Obdi fstufo Fslfoouojttfo mbh ejf cflmfjefuf Mfjdif tdipo måohfs jn Xbttfs/ [vs n÷hmjdifo Upeftvstbdif åvàfsuf tjdi ejf Tqsfdifsjo ojdiu/ Pc Hfxbmu hfhfo efo Nboo bvthfýcu xvsef- xfsef fcfogbmmt voufstvdiu/

Efs Tqb{jfshåohfs ibuuf bn Npshfo ejf Qpmj{fj jogpsnjfsu/ Gfvfsxfismfvuf gvisfo nju fjofn Cppu bvg efo Tff jn Tubeuufjm Xfjàfotff voe cbshfo ejf Mfjdif- xjf fjo Gfvfsxfistqsfdifs tbhuf/