Moabit

Lebensgefährliche Messerattacke in Internet-Café

In einem Internet-Café in Moabit ist ein Mann bei einem Angriff mit einem Messer lebensgefährlich verletzt worden. Er konnte reanimiert werden.

In einem Internet-Café an der Krefelder Straße Ecke Alt-Moabit ist in der Nacht zu Freitag ein Mann in Moabit niedergestochen worden.

Bei dem Angriff in dem Laden wurde der Mann lebensgefährlich verletzt. Er erlitt schwere Stichverletzungen am Bauch. Rettungskräften gelang es, den Mann zu reanimieren. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest. Die Hintergründe der Attacke sind noch unklar.