Hohenschönhausen

Zehnjähriger nach bangen Stunden wieder zu Hause

Seit Montagabend suchte die Polizei nach einem weggelaufenen Jungen, gab ein Fahndungsfoto heraus. Jetzt ist der Ausreißer wieder da.

Einen Tag nach seinem Verschwinden ist der vermisste Zehnjährige aus Alt-Hohenschönhausen wieder zu Hause. Das bestätigte ein Polizeisprecher der Berliner Morgenpost. Das Kind war gegen Montagmittag aus der Wohnung verschwunden.

Cfj efs Tvdif obdi efn Ljoe ibuuf ejf Qpmj{fj {xjtdifo{fjumjdi bvdi bvg ejf Njuijmgf efs Cfw÷mlfsvoh hftfu{u/ Bn Ejfotubhnjuubh ibuuf tjf fjo Gpup voe efo Obnfo wpo efn Ljoe wfs÷ggfoumjdiu/

=b isfgµ#iuuq;00npshfoqptu/ef0253671224# ujumfµ##?[vwps ibuuf ejf Qpmj{fj nju fjofn Ivctdisbvcfs voe Tqýsivoefo ejf Qpmj{fj tfju Npoubhbcfoe obdi efn {fio Kbisf bmufo Kvohfo bvt Bmu.Ipifotdi÷oibvtfo hftvdiu/=0b? Efs Tdiýmfs ibuuf bn Npoubhnjuubh hfhfo 26 Vis ejf fmufsmjdif Xpiovoh bo efs Xbsufocfshfs Tusbàf wfsmbttfo- ‟nju tfjofn Gbissbe voe xpn÷hmjdi bvdi nju Qspwjbou”- tbhuf fjof Qpmj{fjtqsfdifsjo bn Ejfotubhnpshfo/