Hohenschönhausen

Zehnjähriger nach bangen Stunden wieder zu Hause

Seit Montagabend suchte die Polizei nach einem weggelaufenen Jungen, gab ein Fahndungsfoto heraus. Jetzt ist der Ausreißer wieder da.

Einen Tag nach seinem Verschwinden ist der vermisste Zehnjährige aus Alt-Hohenschönhausen wieder zu Hause. Das bestätigte ein Polizeisprecher der Berliner Morgenpost. Das Kind war gegen Montagmittag aus der Wohnung verschwunden.

Bei der Suche nach dem Kind hatte die Polizei zwischenzeitlich auch auf die Mithilfe der Bevölkerung gesetzt. Am Dienstagmittag hatte sie ein Foto und den Namen von dem Kind veröffentlicht.

Zuvor hatte die Polizei mit einem Hubschrauber und Spürhunden die Polizei seit Montagabend nach dem zehn Jahre alten Jungen aus Alt-Hohenschönhausen gesucht. Der Schüler hatte am Montagmittag gegen 15 Uhr die elterliche Wohnung an der Wartenberger Straße verlassen, „mit seinem Fahrrad und womöglich auch mit Proviant“, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen.