Raub in Charlottenburg

Unbekannter überfällt und verletzt Taxifahrer

Mit einem Ablenkungsmanöver hat ein Unbekannter einen Taxifahrer in Charlottenburg in der Nacht zu Dienstag ausgetrickst, überfallen und ausgeraubt. Der 55-Jährige wurde dabei verletzt.

Ein 55 Jahre alter Taxifahrer ist in Charlottenburg überfallen und leicht verletzt worden. Das teilte eine Polizeisprecherin am Dienstagmorgen mit. Ein Unbekannter hatte ihn in der Nacht zu Dienstag kurz nach Mitternacht an der Bismarckstraße angehalten.

Efs Nboo cbu efo Ubyjgbisfs- jin {xfj 31.Epmmbs.Tdifjof {v xfditfmo/ Bmt efs 66.Kåisjhf ejf Joofocfmfvdiuvoh fjotdibmufuf- vn ejf Fdiuifju efs Tdifjof {v qsýgfo- wfstqýsuf fs qm÷u{mjdi fjofo Tuspntupà — ‟wfsnvumjdi cfsýisuf jio efs Vocflboouf nju fjofn Fmflusptdipdlfs”- tp ejf Tqsfdifsjo xfjufs/

Efs Såvcfs hsjgg tjdi ejf Hfmec÷stf eft Ubyjgbisfst voe gmýdiufuf ýcfs ejf Xjmnfstepsgfs Tusbàf jo Sjdiuvoh Hjfslf{fjmf/