Berlin

Obduktion führt zu Mordverdacht - Polizei sucht Zeugen

DIe Obduktion einer 60-Jährigen hat ergeben, dass sie wahrscheinlich Opfer eines Tötungsdelikts wurde. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Eine 60-jährige Frau ist wahrscheinlich ermordet worden. Das hat die Obduktion ergeben, wie die Polizei mitteilte.

Eine Pflegekraft hatte demnach die Leiche der 60 Jahre alten Renate Heisler in ihrer Neuköllner Wohnung an der Fritz-Erler-Allee entdeckt. Laut der Autopsie kam sie offensichtlich gewaltsam zu Tode.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Wer die Verstorbene kannte oder in den vergangenen Wochen Kontakt hatte, sollte sich bei der Polizei melden. Ebenso alle, die in dem Wohnhaus der Fritz-Erler-Allee am vergangenen Freitag (5. Juni) oder Sonnabend (6. Juni) etwas bemerkt haben. Dazu zählen zum Beispiel fremde Personen.

Hinweise nimmt die 2. Mordkommission des Landeskriminalamts Berlin in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter Tel. 030/4664-911222 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.