Charlottenburg

Frau sticht Mann nieder - 33-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Eine 32 Jahre alte Frau hat in Charlottenburg einen 33 Jahre alten Mann mit einem Messer niedergestochen und dadurch lebensgefährlich verletzt.

Eine 32 Jahre alte Frau hat in Charlottenburg einen 33 Jahre alten Mann mit einem Messer niedergestochen und dadurch lebensgefährlich verletzt. Der Mann musste am Donnerstagabend in ein Krankenhaus gebracht werden, die Frau wurde nach Angaben der Polizei vom Freitag festgenommen.

Warum es zu der Auseinandersetzung in der Hardenbergstraße am Bahnhof Zoo gekommen und wie sie verlaufen ist, ist noch ungeklärt. Der 33-Jährige befand sich am Freitagvormittag nicht mehr in Lebensgefahr.