Friedrichshain

Brand in Matratzengeschäft - Feuerwehr rettet 30 Menschen

Ein Matratzengeschäft ist in Friedrichshain von einem Feuer vollständig zerstört worden. Die Feuerwehr bracht 30 Menschen aus dem fünfstöckigen Haus in Sicherheit. Die Brandursache ist noch unklar.

>> Mobilnutzer gelangen hier zur Bildergalerie

Ein Matratzengeschäft ist in Friedrichshain von einem Feuer zerstört worden. Das Geschäft im Erdgeschoss eines Wohnhauses an der Ecke Grünberger/Warschauer Straße sei vollständig ausgebrannt, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstagmorgen.

Verletzt wurde demnach niemand, auch weil die Rauchentwicklung im Treppenhaus nicht so groß war. Dennoch musste die Feuerwehr 30 Menschen aus dem fünfstöckigen Haus in Sicherheit bringen.

Die Ursache des Feuers war laut Feuerwehr zunächst unbekannt. Bemerkt worden war der Brand um kurz nach 4 Uhr. Er könnte aber schon längere Zeit vorher ausgebrochen sein, hieß es.