Kreuzberg

19-Jähriger bricht in Schlafzimmer ein

Ein 19 Jahre alter mutmaßlicher Einbrecher ist in Kreuzberg auf der Flucht festgenommen worden. Zuvor hatte ihn ein Mieter in seinem Schlafzimmer entdeckt.

Ein 19 Jahre alter mutmaßlicher Einbrecher ist in Kreuzberg auf der Flucht festgenommen worden. Ein Mieter hatte am Dienstagabend in der Möckernstraße ein Schlafzimmerfenster geöffnet und das Zimmer dann kurz verlassen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Als er zurückkam, entdeckte er den 19-Jährigen.

Der Mann flüchtete aus dem Fenster, der Mieter konnte ihn aber wenig später aufhalten und die Polizei alarmieren. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen fest. Gestohlene Gegenstände hatte er den Angaben zufolge nicht dabei. Die Polizei prüft nun, ob er möglicherweise einem Komplizen etwas aus dem Fenster zuwarf.