Charlottenburg

Fremdenfeindliche Attacke am Breitscheidplatz

Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt seit Montagabend zu einer Körperverletzung am Breitscheidplatz. Denn ein Unbekannter hat dort einen dunkelhäutigen Mann attackiert.

Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein Unbekannter gegen 18.45 Uhr einen dunkelhäutigen Mann am Breitscheidplatz in Charlottenburg beschimpfte. Dann griff er den Mann an und schlug ihm zweimal unvermittelt mit der Faust ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Angreifer.

Das 49-Jahre alte Opfer kam mit einer Gesichtsverletzung zur Beobachtung stationär in eine Klinik.

Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt seit Montagabend nun wegen fremdenfeindlicher Körperverletzung.