Moabit

Räuber flieht mit Handtasche

Ein Unbekannter hat am Freitagabend in Moabit einer Frau die Handtasche geraubt. Die 58-Jährige stürzte bei dem Raub und musste ambulant im Krankenhaus versorgt werden.

Ein Unbekannter hat am Freitagabend in Moabit einer Frau die Handtasche geraubt. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, betrat der Täter gegen 21.45 Uhr mit einer 58-Jährigen den Hausflur ihres Wohnhauses in der Lübecker Straße. Er riss sofort heftig an der Handtasche der Bewohnerin, so dass der Riemen riss und sie stürzte. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Tasche.

Die 58-Jährige kam mit einer Beckenverletzung zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Ein Raubkommissariat führt die Ermittlungen.