Mitte

Piaggio-Fahrer bricht sich bei Unfall das Bein

Eine Radfahrerin schneidet in Mitte am Schiffbauerdamm einen Roller-Fahrer. Der Mann stürzt und bricht sich das Bein.

Am Sonntagabend um 21.20 Uhr ist ein Piaggio-Fahrer bei einem Zusammenprall mit einer Radfahrerin in Mitte verletzt worden. Der 50-Jährige war auf der Luisenstraße in Richtung Reinhardtstraße unterwegs, als ihm am Schiffbauerdamm eine Radfahrerin die Vorfahrt nahm.

Das teilte eine Polizeisprecherin am Montagmorgen mit. Die Frau blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Mann brach sich das Bein und wurde in eine Klinik transportiert.