Kreuzberg-Friedrichshain

Drei Fahrzeuge des Gartenbauamts brennen komplett aus

Drei Arbeitswagen brennen komplett aus. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Fahrzeuge gehören dem Gartenbauamt Friedrichshain-Kreuzberg.

Auf einem bezirklichen Werksgelände am Ernst-Zinna-Weg 23 in Friedrichshain sind in der Nacht zu Montag drei Fahrzeuge komplett ausgebrannt. Anwohner hatten die Flammen auf dem Areal des Grünflächenamtes bemerkt und die Feuerwehr sowie die Polizei alarmiert.

Es handelt sich um zwei Lastfahrzeuge und einen Waggen mit Kipper-Anhänger. Ein weiteres Fahrzeug mit Anhänger wurde beschädigt.

Da die Wagen Bezirkseigentum seien, sei ein politisches Motiv möglich. Das sagte eine Polizeisprecherin am Montagmorgen. Deshalb ermittele der Polizeiliche Staatsschutz.